Montag, 12. Mai 2014

Gute Vorsätze, Realität und Paris

Ich weiß ich hatte mich dazu entschlossen hier wieder öfter zu schreiben.
Doch momentan liegt der Schwerpunkt in meiner Freizeit, komplett auf meinem Foodblog.
So habe ich bei der ZDF Sendung Topfgeldjäger erfolgreich teilgenommen, habe ein Großprojekt geplant und in die Tat umgesetzt nämlich einen Supper Club ins Leben gerufen und mache nun bei einem Casting mit um als Food Botschafterin nach Paris zu fliegen.

Organisiert wird dies alles von HeimGourmet und 750grammes.
Nun würde ich mich gerne an Euch wenden,denn zur Zeit ist es ein auf und ab und Kopf an Kopf rennen zwischen einer weiteren Kandidatin und mir.
Was man tun muss?!?
Einfach hier KLICKEN und voten. Ohne irgendeine Verpflichtung. Von verschiedenen Browsern könnt ihr sogar mehrfach voten.
Bis zum 14.5 könnt ihr mir noch nach Paris helfen.
Und dafür danke ich euch....

Ansonsten passiert hier auch sonst recht viel.
Noah ist bald 1 1/2 Jahre, unglaublich, und wir haben eien Kitaplatz bekommen.
Leider nicht so wie ich es wollte erst zum Dezember oder Januar, denn ein halbes Jahr wird ein 2 jährigen Platz nicht freigehalten. Denn die Kindergarten Jahre beginnen ja immer im August.
Und somit machen wir ab Mitte August eine Eingewöhnung und ich gehe ab September Stundenreduziert erstmal für drei Tage wieder arbeiten.
So kommen wir zu der nächsten Veränderung ab dem Sommer. Vibi wird ab der zweiten Klasse die Ogata ihrer Schule besuchen. Sie freut sich sehr darauf, da mehr als die Hälfte ihrer Klasse, jetzt schon dorthin geht und dadurch Nachmittags ein viel engerer Kontakt aufgebaut werden konnte.
Aber vorher werden wir in de Ferien einen richtigen Urlaub mit allem drum und dran in der Türkei verbringen.
Wir freuen uns so sehr.
Außerdem habe ich auch wieder genäht.
Gardinen u d raffrollos für unser Haus.
Und leider der erste Versuch Michelmützen, die im Müll gelandet sknd. Irgendwie lief da was verkehrt....

Also ihr seht es passiert viel, wenn ich es auch nicht immer schreibe.
Ich freue mich aber auch über jeden von euch , der sich mal auf meinen Foodblog verirrt.
Liebste grüße
Steffi

Keine Kommentare:

Kommentar posten