Mittwoch, 30. Oktober 2013

Sew Along Schürze...ich bin dabei

Passend auch zu meinem weiteren Blog habe ich dieses Sew Along entdeckt. Eine Schürze ist zu nähen.
wie toll, brauche ich doch eh eine neue und am besten dann noch ein selfmade Stück.
Ich freue mich, meine neue Maschine kommt heute oder Morgen. Super!!! Direkt ein tolles Projekt zum starten.
hier könnt ihr sehen wer alles dabei ist und welche Regeln einzuhalten sind...
Ich habe schon einige Ideen, welchen Stoff, welchen Schnitt...mmh ich werde mich noch inspirieren lassen.
Eure Steffi
 


http://1.bp.blogspot.com/-LoJus-Aa3dY/Umd1wK-S7CI/AAAAAAAADUk/fE0rkmKk0MA/s1600/SewAlongSch%C3%BCrze.JPG

Montag, 28. Oktober 2013

Meine Leidenschaft No. 1

Ja, hier ist es mal wieder ruhig. Denn nachdem meine Nähmaschine ja nicht mehr wollte, ich sie hab nah gucken lassen und immer noch nix geht...hab ich nun eine neue bestellt. Eine Singer. Ich freue mich sehr darauf, sie auszupacken ud ENDLICH wieder nähen zu können. So viele Projekte sind in meinem Kopf und wollen verwirklicht werden.

Doch zwischenzeitlich bin ich nicht untätig gewesen.
Im Gegenteil, es ist ein neuer Blog entstanden. So habe ich mich dafür entschieden, dass dieser Blog hier ein Familien-Blog und vor allem eine Plattform für meine genähten, gehäkelten und gestrickten Sachen sein soll.


Ihr könnt mich mit meiner großen Leidenschaft dem Kochen und mittlerweile auch dem backen, ab jetzt hier Küchenakrobatin verfolgen und erleben. Ich liebe es in der Küche zu experimentieren, auszuprobieren zu testen. Ich koche häufig nach dem Prinzip, guck mal was der Schrank her gibt und zauber was draus. So sind viele unserer Lieblingsgerichte entstanden. Ich schaue gerne Kochsendnungen, überwiegend auf RTL Living, Jamie, Nigella, Lorraine und Co. inspirieren mich immer wieder. So kam es auch dazu, dass ich mich  in einer jugendlichen Leichtsinnigkeit 2010 bei der Küchenschlacht bewarb und zack genommen wurde. Und dann auch mit dem Mentor Horst Lichter. Toll war`s, spannend mal hinter die Kulissen zu sehen und verschiedene Profi-Köche kennen zu lernen.
Von Snacks, über Frühstücksideen, Hauptgerichten, zu Desserts bis zur Tortenidee, ich versuche euch die Lust am experimentieren und ausprobieren näher zu bringen. Ich hoffe ich kann euch mit der Lust und Freude anstecken.
Kommt vorbei und macht es Euch lecker!!!!


Eure Steffi

Mittwoch, 23. Oktober 2013

Auszeit und wieder mal getaggt...


Am Wochenende verbrachten Jens und ich ein kinderfreies Wochenende in Antwerpen. Ich überraschte ihn damit. Er wusste nichts und als wir dann auch noch dort übernachteten war es perfekt.
Doch dazu gibt es einen Extrabeitrag, wenn ich die zig Fotos bearbeitet und durchgesehen habe.
Zurück zu Hause, entdeckte ich das die liebe Svenja von L`inutile mich getaggt hat. Ich hoffe ihr denkt jetzt nicht, ach Gott schon wieder.
Ich lese ihren Blog so gerne. Entdeckt hatte ich ihn am Anfang meiner Schwangerschaft. Von ihr kam die Idee mit den Schwangerschaftspost hier.
Ich genieße es mit zu erleben, wie sich unsee Mäuse entwickeln. Ebenso bei Sandra von MiToSa. Noah, Martha und Lotti sind ca. im gleichen Alter, es wäre bestimmt sehr lustig, wenn wir uns mal mit den Kindern treffen würden. Nur noch knapp vier Wochen und aus meinem Baby wird ein Kleinkind, ah....das Jahr ist verflogen. Verging die Schwangerschaft auch so schnell?!?!?? Ich glaub nicht!!!
Doch nun zu Svenjas Fragen.
Lieber Zoo oder Freizeitpark?
Generell lieber Zoo oder Tierpark. Denn Phantasialand oder ähnlichem kann ich nichts abgewinnen. Doch einer Kombi wie beim Irrland kann ich nicht wieder stehen. Dort können wir locker einen ganzen Tag verbringen.
Was findest du an dir am nervigsten?
Mein geordnetes Chaos. Ich nehme mir immer wieder vor die Sachen einfach wieder dahin zu legen, woher ich sie geholt habe. Doch leider klappt das meistens nicht. Und wenn ich es dann wieder mal brauche und es "nicht" an seinem Platz ist, bin ich zickig und genervt....
Was nervt andere an dir?
Wahrscheinlich das oben genannte Problem und mein organisieren. Ich bin gerne auch mal spontan, doch ohne Kalender und zwischendurch Terminabsprachen, klappt es einfach nicht...was machen wir noch mal Wihnachten?!? :-)
Mein Leben mit 80?
Und der Mond scheint hell auf mein Haus am See.
Orangenbaumblätter liegen auf dem Weg.
Ich hab 20 Kinder, meine Frau ist schön.
Alle komm'n vorbei, ich brauch nie rauszugehen.

Und am Ende der Straße steht ein Haus am See.
Orangenbaumblätter liegen auf dem Weg.
Ich hab 20 Kinder, meine Frau ist schön.
Alle komm'n vorbei, ich brauch nie rauszugehen.

Hier bin ich gebor'n, hier werd ich begraben.
Hab taube Ohr'n, 'nen weißen Bart und sitz im Garten.
Meine 100 Enkel spielen Cricket auf'm Rasen.
Wenn ich so daran denke, kann ich's eigentlich kaum erwarten." 

Sagt doch eigentlich alles?!?
Welche Lebensmittel musst du im Haus haben?
Nudeln, Mehl, Eier, Milch, Bananen....und irgendwie Gemüse. Ach und Kaffee und dann auch Zucker.
Welche Sprachen sprichst du? Welche würdest du gerne sprechen?
Ich spreche deutsch und Schulenglisch. Ich würde gerne perfekt English sprechen können. Doch da ich es definitiv zu wenig benutze, ist da eine Hemmschwelle und Wortschatzlücken. Und italienisch. Ich liebe die italienische Lebensphilosophie, noch mehr seid Eat, Pray, Love. Habt ihr den Film gesehen?!? Ich find ihn großartig.
Wieviele Einwohner hat deine Stadt?
ALSO....ich lebe im Rhein Kreis Neuss 152010 Einwohner.
Genauer wohne ich aber in Kaarst mit 23.501 Einwohnern und wenn wir es ganz genau nehmen wohne ich in dem Dorf Büttgen mit 6.394 Einwohnern...
Weißt du noch wer deine Sandkastenliebe war? Noch Kontakt?
Oh ha. Ja das weiß ich och. Wir sind bis zur Pubertät zusammen aufgewachsen. Haben im gleichen Haus gewohnt. Mit noch einem Mädchen, einer guten Freundin von mir. Doch mit der Pubertät kam auch das " Mädchen sind doof Syndrom" und neue tolle " coole" Jungs. Mit 14 sind wir weggezogen und damit aus dem Auge aus dem Sinn. Meine Freundin sah ich noch Schulbedingt. Doch dann brach auch dieser Kontakt ab. Dank Fb haben wir uns jedoch wieder gegunden und wohnen 3 Straßen entfernt voneinander.
Wem würde ich ewiges Glück wünschen?
Natürlich meinen Kindern!!!! Doch ein bisschen negative Erfahrungen formen einen auch. Von daher ist das mit dem EWIGEN Glück nicht ganz so leicht?!?
Womit muntert man mich auf?!?
Musik!!! Wenn im Radio 80er 90er Musik läuft, fang ich automatisch an mit zu wippen und irgendwann hüpfe ich lauthals mit singend durchs Haus. Und eine Tasse heiße Schokolade kann Wunder bewirken.
Früheste Kindheitserinnerung?
Als ich in den Kindergsrten kam, erinnere ich mich daran, dass es selbst gemachten Milchreis mit Zimt und Zucker gab. Yummi!

Später reiche ich euch noch den Noah 11 Monate Babysein Beticht nach.

Eure Steffi 











Dienstag, 15. Oktober 2013

Getaggt...wer will.

Bei Mon petit chichi habe ich heute ihre " getaggt" Antworten & Fragen gelesen.
Im Anschluss hat selbst welche gestellt und jeder der möchte kann sie beantworten.
Obwohl es im Moment wohl der neue Hype in der Bloggerwelt ist, würde ich diese Fragen bzw die Antworten mit euch teilen....

1. Wer war der Held deiner Kindheit?
Pipi Langstrumpf ganz klar...
2. Wer war der Held deiner Jugend?
Puh, bei dieser Antwort musste ich wirklich lange überlegen. Ich glaube es waren Backround Tänzer. Ich habe als Teenager Hip Hop Tanz gemacht, heute gibt es das in jeder Tanzschule, doch damals war es neu und es war toll. Noch heute gucke ich Tanzfilme und Musikvideos mit anderen Augen.
3. Was war die erste CD die du dir gekauft hast?!
Nordisch by Nature von Fettes Brot, in einer Papphülle. Noch heute höre ich ihre Musik, sehr gerne.
4. Wenn du eine Comicfigur wärst, dann wärest du.....
Ich glaube eine Mischung aus Wilma Feuerstein und Pumuckel.
5.Stiefel oder Booties...
Ein klares beides. Tagesformabhängig. Und Outfitsabhängig.
6. Was kannst du besonders gut?
Ich glaube, wenn man Familie und Freunde fragen würde, wäre ihre Antwort wohl: Kochen.
Deshalb auch mein neuer Blog Küchenakrobatin
7. Dein liebstes Beauty-Produkt?
Meine geliebte BB Cream von Biotherm
8. In welcher Stadt möchtest du leben?
Eigentlich fühle ich mich am Stadtrand, umgeben von Feldern sehr wohl. Doch wenn es um eine Großstadt geht, dann Hamburg.
9. Dein Lieblingsfilm?
Nur EINER? Dann wohl Grease....
10. Dein Lieblingsfilm?
Superkalifragilistischexpialigetisch

Vielleicht sehe ich ja den ein oder anderen von Euch auf meinem Food-Blog wieder?
Liebste Grüße
Steffi

Freitag, 4. Oktober 2013

Hallo goldener Herbst bitte verweile....

Gestern haben wir den freien Tag für einen herrlichen Herbst-Wald-Spaziergang genutzt.


Seid unserem Umzug müssen wir zwar ein Stück mit dem Auto dort hin fahren, aber das stört nicht.
Herbstlich angezogen und mit einem Korb bewaffnet ging es los.
Denn wir wollten Herbstdeko sammeln.
Gesehen haben wir ein altes mit Efeu bewachsenes Häuschen, das spontan von Vivi zum modeln genutzt wurde.

Außerdem konnten wir Eichhörchen beobachten, Pilze entdecken und haben unsere Lissy das haarige Monster gestriegelt.


Hatten wir die letzten Jahre immer  einen Herbstteller oder eine herbstliche Fensterbank, würde Noah diese in Null komma nix runter reißen. 
Da wir aber denn tollen Ike* Tisch mit den vier Fächern besitzen, dekorieren wir nun diese immer Saisongerecht.
Also weichen nun die Muscheln, den Blättern, Eicheln, Zapfen, Bucheckern und Rinden...





Herbstzeit, ist Kerzenzeit, ist Kuschelzeit, ist Kakao & Teezeit....
Ich liebe es.
Doch gibt es auch immer wieder diese schmuddeligen grauen, kalten und nassen Herbsttage. Diese mögen wir nicht so gerne und wenn diese graue Zeit so elendig lange dauert, schwindet auch sie,
die Herstverliebtheit....
Doch im Moment
überwiegt sie noch...
Hallo goldener Herbst, verweile!!!!

Liebt ihr den Herbst auch?
Oder seid ihr schon jetzt genervt davon?!
Eure Steffi