Sonntag, 15. Juli 2012

Ein paar Tage im schönen Zoutelande - Holland


 Hallo meine Lieben,
die letzte Woche gab es keine Posts, denn wir waren eine Woche in Zoutelande Holland.
Und es hat richtig gut getan, sich mal den Wind um die Nase wehen zu lassen.
Wobei der Wind -  das eine oder andere Mal - ruhig etwas weniger hätte sein dürfen.
Doch wir hatten wirklich Glück mit dem Wetter, denn es war trocken und sonnig. So waren wir auch die ganzen Tage draußen unterwegs. 
Mal mit dem Rad in die Nachbarorte
( Westkapelle war sehr schön), 
mal mit dem Bollerwagen einen Tagesausflug und sonst immer am Strand/ Meer....
mit nackten Füßen durch den warmen Sand und in das garnicht so kalte Wasser.
Für komplett schwimmen gehen, hat es leider nicht gereicht, da der Wind dann außerhalb des Wassers doch zu kalt war, aber in einer Strandmuschel auf der Decke liegend haben wir die Sonne genossen ( etwas zu sehr wie sich Abends herausstellte, wir sind ja rot) und im Sandburgen bauen waren wir drei die Meister. Muscheln haben wir selbstverständlich auch wieder gesammelt....

Hier ein paar Eindrücke von unserer Erholung


Unsere Wasserratte hatte soviel Spaß




                    Beim Bollerwagenausflug im Wald entdeckt....






                           Ein Zufallsfoto und ich liebe es





Die baldige große Schwester, mit dem stetig wachsenden Bäuchlein



Liebe Grüße 
Eure Steffi

Keine Kommentare:

Kommentar posten